Gebetsleben

 

 

 

 






 

 






Im Karmel ist alles auf ein intensives Gebetsleben ausgerichtet.  Wichtige Hilfen dafür sind  Schweigen und Einsamkeit, das innere Gebet, für das täglich zwei Stunden vorgesehen sind, geistliche Schriftlesung (1 Stunde täglich), das Beten der Psalmen beim gemeinsamen Stundengebet und vor allem die gemeinsame Eucharistiefeier, als Mitte und Höhepunkt des Tages.

 

 

Jede Schwester hat ihre eigene Zelle, ein kleines Heiligtum, in dem sie mit Gott allein ist.

 

                                                                                                                                                           zurück zur Startseite



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK